Landesverband Saarland
Saarland Update

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Wir sind die Freien Demokraten im Saarland.

Personen

Wir dürfen Ihnen hier unseren Landesvorstand vorstellen

Oliver Luksic, MdB

Landesvorsitzender
Fon
0681927290

Angelika Hießerich-Peter

Stellv. Landesvorsitzende

Dr. Helmut Isringhaus

Stellv. Landesvorsitzender

Tobias Raab

Stellv. Landesvorsitzender

Roland König

Schatzmeister

Vera Haböck

Schriftführerin

Heike Müller

Beisitzer

Julien Francois Simons

Beisitzer und Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Saar

Peter Habel

Beisitzer

Joachim Geiger

Beisitzer

Andreas Schramm

Beisitzer

Kirsten Cortez de Lobao

Beisitzerin, Mitglied im Bundesvorstand der Freien Demokraten

Christoph Kleinz

Hauptgeschäftsführer
Fon
0681927290

Neuigkeiten

Hier informieren wir Sie über unseren neuesten Aktivitäten, Termine und Meldungen.

Wie soll #Europa vorankommen, wenn #Deutschland stehen bleibt? Wir dürfen uns nicht im Klein-Klein verlieren, sondern müssen an einem Strang ziehen, fordert unsere Spitzenkandidatin Nicola Beer. Mit unserem Europawahlprogramm wollen wir Deutschland UND Europa voranbringen. 🚀🇪🇺 Mehr Infos dazu unter 👉fdp.de/chancennutzen #ChancenNutzen #Europawahl

FDP

Wie soll #Europa vorankommen, wenn #Deutschland stehen bleibt? Wir dürfen uns nicht im Klein-Klein verlieren, sondern müssen an einem Strang ziehen, fordert unsere Spitzenkandidatin Nicola Beer. Mit unserem Europawahlprogramm wollen wir Deutschland UND Europa voranbringen. 🚀🇪🇺 Mehr Infos dazu unter 👉fdp.de/chancennutzen #ChancenNutzen #Europawahl

Mein Name ist Christoph Kleinz, 31 Jahre alt und Hauptgeschäftsführer der FDP Saar. Sulzbach, genauer gesagt Hühnerfeld ist mein Leben lang schon meine Heimat und ich engagiere mich hier u.a. als Präsident des SC Viktoria Hühnerfeld, generell ist Fußball für mich eine Leidenschaft. Ich setze mich für ein sicheres, bürgernahes Sulzbach ein und möchte auch weiterhin dafür im Stadtrat kämpfen.

Meldungen

Die schwarz-rote Bundesregierung hat zu verantworten, dass der 5G Ausbau viel zu langsam voran geht. Die Aussagen des Digitalbeauftragten Ammar Alkassar kann ich nur unterstützen. Das Saarland sollte sich schnellstmöglich als Modellregion bewerben, das Saarland muss 5G schnell vorantreiben. Der schnelle Mobilfunkstandard 5G ist unerlässlich für die Wettbewerbsfähigkeit der saarländischen Wirtschaft in den kommenden Jahren und den bevorstehenden Strukturwandel. Die Vorschläge der Kohlekommission haben gezeigt, dass sich das Saarland schnellstens Zukunftsinnovationen hinwenden sollte, um den Kohleausstieg verkraften zu können...

Die Zahl von fast 100.000 Überstunden im Jahr 2018 verdeutlicht sinnbildlich die Misere bei der saarländischen Polizei. Die Polizisten müssen mit immer weniger Personal immer mehr Aufgaben bewältigen, oft auch über das Saarland hinaus. Überstunden und ein hoher Krankenstand sind eine Folge der Personalpolitik der Landesregierung. Auch ein aktives Gesundheitsmanagement ist dringend notwendig, um den viel zu hohen Krankenstand der Beamten nachhaltig zu verringern. Der Minister sollte den Beamten den Rücken stärken und schnell Konzepte erarbeiten, wie es gelingen kann, den Bewerbermangel bei der Polizei zu stoppen und mit einer Einstellungsoffensive wieder mehr Polizisten einzustellen...

Gerade hier im Saarland, einer Region, die besonders vom Strukturwandel geprägt ist, wird der Impact der Digitalisierung zu oft noch unterschätzt. Um den Anschluss nicht zu verlieren müssen die saarländischen Unternehmer ihre Mitarbeiter die Möglichkeit einräumen sich hier fachlich weiterzubilden. So können Aufstiegschancen für alle verbessert und das Risiko von Arbeitslosigkeit vermieden werden. Dadurch wird zudem die Innovationskraft Deutschlands gesichert....

Die FDP freut sich über das Engagement von Bürgern und Sponsoren, das die Weiterführung der Musikfestspiele Saar möglich gemacht hat. Es ist angesichts der Notlage des Landeshaushaltes nicht zu verstehen, warum die Landesregierung Mittel bereitstellt für das Hobby des Kultusministers, unbedingt ein eigenes staatliches Festival auf die Beine zu stellen. Stattdessen sollte die Initiative der Bürger unterstützt und die Förderung der Musikfestspiele Saar wieder aufgenommen werden....

Das Papier von Annegret Kramp-Karrenbauer ist eine Mischung aus alten CDU-Forderungen, Selbstverständlichkeiten und Punkten, die bereits schon lange umgesetzt sind wie beispielsweise der Bankenunion. Auf aktuell diskutierte und für Deutschland und das Saarland wichtige Themen wie Umweltauflagen, Grenzwerte oder die Grenzsicherung im Schengenraum geht sie dagegen kaum oder gar nicht ein. Es geht offensichtlich lediglich darum, dass europapolitische Profil der Parteichefin zu schärfen, die allerdings ohne Regierungsamt über keinerlei Gestaltungskompetenz verfügt....

Die neuen Gasblockkraftwerke in Saarbrücken sind eine wichtige Investition für die Zukunft. Gas ist eine gute und saubere Energiequelle, um die Versorgungssicherheit für Strom und Wärme auch nach dem Kohleausstieg zu gewährleisten. Daher ist es notwendig, möglichst frühzeitig eine grundlastfähige und bezahlbare Energieversorgung für das ganze Land sicherzustellen. Das Kraftwerk Fenne als Versorger der Fernwärmeschiene Saar, aber auch die Kraftwerke Weiher und Bexbach dürfen nicht abgeschaltet werden und müssen ebenso auf dem neuesten Stand gehalten werden wie...

Die Fälle von Windradhavarien unterschiedlicher Art häufen sich. Windräder müssen endlich als Industrieanlagen betrachtet werden, die einer bundeseinheitlichen verpflichtenden TÜV-Prüfung der gesamten Anlagen unterliegen. Ich hoffe, dass dies auch die Bundesregierung endlich erkennt, nachdem sie noch im Sommer 2018 einen verpflichtenden Windrad-TÜV auf meine kleine Anfrage hin als nicht nötig bezeichnete...

Der FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic hält die angekündigte Schließung des LaminatePark auch als ein Beleg für eine gescheiterte Wirtschaftspolitik und schlechtere Rahmenbedingungen im Saarland.

Dazu Luksic:
"Die angekündigte Stilllegung des Betriebs des Unternehmens LaminatePark in Eiweiler ist das jüngste Beispiel dafür, wie überzogene Auflagen und schlechte Rahmenbedingungen Investitionen verhindern und Unternehmen aus dem Saarland vertreiben. IHK und VSU warnten schon im Juli letzten Jahres vor den Folgen überzogener Auflag...

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

So erreichen Sie die Landesgeschäftsstelle:

Dienstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

FDP Landesverband Saarland - Landesgeschäftsstelle
Ursulinenstraße 39
66111 Saarbrücken
Deutschland

Tel.
0681 927290
Fax
0681 9272929