FDP Saarland
Aus Liebe zur Freiheit!

Wir sind Freie Demokraten

Wir Freie Demokraten lieben Freiheit und haben Lust auf Fortschritt. Unser Ziel sind Zukunftschancen für alle: durch Bildung, durch faire Spielregeln, durch Generationengerechtigkeit. Wir setzen auf Eigenverantwortung. Das unterscheidet uns von anderen. Und das ist gut: Denn wir lieben auch den Wettbewerb.

Als Freie Demokraten kämpfen wir für Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit. Gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung. Für uns ist jeder Extremist Mist. Wir wollen nicht Rechts oder Links, wir wollen Vorankommen für alle Menschen. Weltbeste Bildung ist dafür ein Schlüssel. Wir wissen: Beste Bildung kostet, schlechte Bildung noch viel mehr.

Wir setzen auf Gründer- und Unternehmergeist, anstatt auf Bürokratie und Bevormundung. Wir setzen auf Nachhaltigkeit durch Innovation, nicht durch Verbote. Wir wollen, dass Deutschland Weltspitze ist bei Bildung und Digitalisierung, nicht bei Steuer- und Abgabenlast. Wir setzen auf einen handlungsfähigen Staat. Nicht einen, der sich verzettelt. Wir wollen eine starke Wirtschaft für starke Arbeitsplätze und Wohlstand für alle.

Freie Demokraten interessiert nicht, wo Du herkommst. Sondern wo Du hinwillst.

Folgen Sie uns auf Facebook!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Meldungen aus dem Land

FDP will epidemische Lage beenden

Die Große Koalition hat die epidemische Lage von nationaler Tragweite zuletzt bis zum 24. November verlängert. Die Bundestagsfraktionen von SPD, Grünen und FDP wollen sie nun geordnet beenden. „Der Gesundheitsnotstand darf nicht zum Normalzustand werden, er soll und muss jetzt auch endlich enden.“, betont der saarländische Bundestagsabgeordnete und FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic.

Vorschulkinder ab 6 Jahren fallen komplett durch das Corona-System

Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres sind von der Testpflicht innerhalb des Saarland-Modells befreit. Für Kinder ab 6 Jahren gelten die Testregelungen. 

Derzeit brauchen die Vorschulkinder offiziell einen Corona-Test, jedoch wird erst ab dem 01.11.21 in den Kindergärten 2 x die Woche getestet. Sehr skurril ist, dass die Kinder aber keine Bescheinigungen erhalten. 

"Es kann nicht sein, dass die Eltern zusätzlich mit Ihrem Kind  zu einer Teststation  fahren müssen, damit sie eine Bescheinigung erhalten", so die familienpolitische Sprecherin der FDP Saar, Heike Müller.

FDP Saar für Wählen ab 16 bei Landtagswahlen

Nachdem sich FDP, SPD und Grüne bei den Sondierungsverhandlungen im Bund auf die Einführung des Wahlrechts ab 16 bei Bundestagswahlen geeinigt haben, setzt sich die FDP Saar dafür ein, dass das Wahlalterauch  bei Landtags- und Kommunalwahlen auf 16 Jahre gesenkt wird. Damit soll den 16- und 17-Jährigen das aktive Wahlrecht zugesprochen werden.

Rechtsanspruch auf Ganztagsgrundschulen – Hilfen für Kommunen reichen nicht!

Der Rechtsanspruch auf einen Ganztagsgrundschulplatz ist aus Sicht der FDP ein wichtiges familienpolitisches Signal. Nach wie vor würden aus Sicht der familienpolitischen Sprecherin Heike Müller fehlende Betreuungsmöglichkeiten die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit einschränken oder verhindern. Dies dürfe nicht sein. Daher sei dieser Beschluss längst überfällig gewesen. Dass die Umsetzung und Verantwortung nun voll auf die Kommunen und Landkreise übertragen werden soll, ist jedoch ein großer Fehler.

FDP Saar kritisiert Änderung bei den Selbsttests in der neuen Corona – Verordnung

Als Testnachweis im Rahmen der 3G-Regelung im Saarland galten bislang auch Selbsttests, die unter Aufsicht des für Schutzmaßnahmen zuständigen Betreibers von Gaststätten, Hotels oder Dienstleistern wie z.B. Friseuren durchgeführt wurden. Damit war es möglich, dass man mit dem negativen Selbsttest z.B. nach einem Friseurbesuch noch in einem Gasthaus einkehren konnte. Diese Regelung wurde in der neuen Vorordnung, die seit Freitag online ist, geändert. Der Testnachweis eines Selbsttests gilt künftig nur noch für den einmaligen Zutritt und darf nicht mehr mit einem Zertifikat belegt werden. Ausnahmen gelten nur für Betreiber, die gleichzeitig ein anerkanntes Testzentrum sind. 

Unser Landesvorstand

Oliver Luksic, MdB

Landesvorsitzender

Angelika Hießerich-Peter

Stellv. Landesvorsitzende

Dr. Helmut Isringhaus

Stellv. Landesvorsitzender
Person Placeholder

Marcel Mucker

Stellv. Landesvorsitzender

Vera Haböck

Schriftführerin

Roland König

Landesschatzmeister

Heike Müller

Beisitzerin im Landesvorstand

Dennis Ditz

Beisitzer im Landesvorstand

Andreas Schramm

Beisitzer im Landesvorstand

Kirsten Cortez de Lobao

Beisitzerin im Landesvorstand
Person Placeholder

Marvin Bimperling

Beisitzer im Landesvorstand

Martina Kirsch

Beisitzerin im Landesvorstand
Person Placeholder

Helge Lorenz

Beisitzer im Landesvorstand

Julien Francois Simons

Junge Liberale

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Melden Sie sich bei uns!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP Landesverband Saarland
St. Johanner Markt 5
66111 Saarbrücken
Deutschland

Tel.
0681 927290
Fax
0681 9272929