Mucker: G9 auch auf Klassenstufen 6-8 ausweiten

 

Die FDP Saar stellt die Entscheidung der Landesregierung in Frage, nur die neuen Klassen 5 und 6 nach dem G9-Modell zu unterrichten. Auch die Klassen 6-8 sollen im neunjährigen Gymnasialstrang unterrichtet werden.

Der Stv. Landesvorsitzende Marcel Mucker: „Es ist nicht zu verstehen, warum ausschließlich die neuen 5. und 6. Klassen im 9-jährigen Modell geführt werden sollen. Die Vertiefung des Lernstoffes sollte vielmehr möglichst vielen Jahrgängen angeboten werden. Gerade bei Wiederholern in den Stufen darüber entsteht andernfalls eine große Unsicherheit, ob sie in einem Wiederholungsfall weiter nach dem 8- oder dann dem 9-jährigen Modell behandelt werden. Zudem wird ein ungünstiger Anreiz gesetzt eine freiwillige Zurückstellung in die 6. Klasse vorzunehmen, um nach G9 lernen zu können.“

„Nebenbei erzeugt dieses Modell kurzfristig Einsparungen für den Landeshaushalt, da im G9-Strang zunächst weniger Wochenstunden in den Stufen der Sekundarstufe I anfallen“, so Mucker weiter.