Landesverband Saarland

Luksic: 365 Euro-Ticket für Schüler und Azubis im Saarland einführen

Der FDP-Landesvorsitzende und verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Oliver Luksic fordert die Einführung eines 365 Euro-Tickets für Schüler im Saarland. Dazu Luksic: "Für viele Schüler und Auszubildende ist der ÖPNV im Saarland zu teuer. Die Preise der Monatskarten sind für viele eine echte Belastung. Deshalb wollen wir ein Schüler-ÖPNV-Ticket für einen Euro pro Tag, wie es bereits in Hessen existiert. Aber auch für alle anderen Nutzer muss das Tarifsystem einfacher und attraktiver gemacht werden". Luksic weiter: "Die Menschen sind bereit, auf den umweltfreundlichen ÖPNV auf Schiene und Straße umzusteigen, wenn das Angebot stimmt. Neben einem attraktiver Tarifsystem ist hier besonders die Taktung und Anschlussmobilität der Busse und Bahnen entscheidend. Ein Verkehrsmittel ist nur dann wirklich attraktiv, wenn es auch wirklich in ausreichendem Maße genutzt werden kann. Daher sollten wir in ländlichen Räumen auch den Ausbau innovativer Konzepte wie Ride-Sharing, Bürgerbusse oder Anrufsammeltaxis verstärken. Aber auch die effektive Verknüpfung von ÖPNV und Individualverkehr, beispielsweise durch haltestellennahe Parkflächen für Autos oder Fahrräder wird in Zukunft immer wichtiger werden".