Bessere Qualität der KiTas statt Beitragsfreiheit

Die FDP kritisiert die Pläne der SPD, die Kitabeiträge ab dem kommenden August vollständig abzuschaffen.

„Die Maßnahme kostet das Saarland circa 50 Millionen Euro. Wir würden die Summe lieber in eine besser Qualität der Kitabetreuung investieren. Dazu gehört für uns vor allem eine bessere Betreuungsquote durch mehr Erzieher. Gleichzeitig würden damit auch die Erzieher bei ihrer Arbeit entlastet“, so der Stellv. Landesvorsitzende Marcel Mucker.